Probleme bei der Netzwerkkonfiguration SYMPL Core S / input node / dmx node

e:cue Forum Foren Deutsche Diskussionsforen e:cue Hardware (D) Probleme bei der Netzwerkkonfiguration SYMPL Core S / input node / dmx node

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #219089
      AudioWerft
      Teilnehmer

      1. SYMPL Core S:
      Nach einigem rumprobieren hat sich herausgestellt, daß man zur ersten Konfiguration das Gerät am besten in ein Netzwerk mit DHCP-Server bringt, und dann per Webbrowser auf dessen IP-Adresse zugreift um ein Passwort zu setzen und die Netzwerkeinstellungen zu konfigurieren.

      2. SYMPL input node / dmx node
      Bislang sind sämtliche Versuche von mir, den Geräten eine feste IP-Adresse zuzuweisen gescheitert. Per webbrowser auf deren IP zuzugreifen funktioniert nicht, in SYMPHOLIGHT (2.1.10675) lässt sich zwar deren Dialog für die Netzwerkeinstellungen aufrufen, aber auch nach reboot scheinen sie diese komplett zu ignorieren.

      Wenn mir jemand einen Tip geben kann, wie ich diese für ein Netzwerk ohne DHCP-Server auf spezifische, feste IP-Adressen setzen kann, würde ich mich sehr freuen.

    • #224365
      bkruse
      Teilnehmer

      Hallo,

      der SYMPL Core S hat einen integrierten DHCP Server. Ist dieser aktiviert (default) weist der Core S den SYMPL nodes natürlich IP Adressen zu.
      Die SYMPL Nodes können als DHCP Clients (default) sich vom Core S eine IP Adresse zuweisen lassen.

      Möchte man alles statisch/manuell einstellen, so muss sowohl der DHCP Server im Core S als auch der DHCP Client in den SYMPL Nodes deaktiviert werden.

      Ein (WLAN) Router z.B. enthält üblicherweise auch einen DHCP Server und würde den SYMPL Nodes ebenfalls IP Adressen zuweisen. Es dürften also keine weiteren DHCP Server im Netzwerk sein bzw. müssten so konfiguriert werden, das sie niemals eine IP Adresse vergeben, die manuell von einem SYMPL Node (oder dem Core S) verwendet wird.

      Für einige Einstellungen und Funktionen des Core S (beispielsweise die Show vom SYMHPOLIGHT auf den Core S hochladen) ist das setzen eines Passwortes im Core S zwingend erforderlich. Dies wird aber auch so beschrieben und ich meine auch, das der Dialog im SYMPHOLIGHT darauf hinweist, sollte dies noch nicht geschehen sein.

      Viele Grüße, Björn

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.